RWA  geometrisch wirksame Rauchableitung

Für die Rauchableitung über Fenster, Klappen oder Lamellenelemente werden neben CO2-Auslösemechanismen häufiger elektrische 24V-Anlagen verwendet.

 

Am Fenster oder der Dachklappe montierte Sicherheitsantriebe (RWA-tauglich nach TÜV/VdS) werden über Steuerzentralen mit integrierter Akku-Notstromversorgung (72 Std.) angesteuert und stellen durch Öffnen den nötigen geometrischen Querschnitt sicher.

Für die automatische Überwachung und Auslösung kommen optische Rauchmelder zum Einsatz. Die Handauslösung geschieht mittels Drucktaster im DIN-Gehäuse mit Einschlagscheibe.

 

Eine zusätzliche Lüftungsfunktion bietet die 24V-Anlage standardmäßig. Über einen angeschlossenen Lüftertaster oder einen entsprechenden Kontakt von z.B. der Gebäudeleittechnik können alle in einer Gruppe zusammengefassten Antriebe / Fenster auf- und zugefahren werden. Eine stufenweise Spaltlüftung ist ebenfalls möglich.

 

Bei der Verkabelung dieser Anlagen müssen die nötigen Motorleitungsquerschnitte sowie die MLAR (MusterLeitungsAnlagenRichtlinie) Berücksichtigung finden.

 

  • 24V-Tandemkettenantrieb an Kippfenster / Flügelmontage
  • 24V-Antriebe, Notstromzentralen, Rauchmelder, Handauslösungen, CO2-AK u. Flaschen
  • Treppenhausentrauchung nach LBO mit 24V-Spindelantrieben an Lichtkuppeln
  • Fassadenentrauchung über motorisch betriebene Lamellenfenster

unsere Leistung:

Lieferung und Montage. Installation der Antriebe, Rauchmelder, Handtaster, Steuerzentralen, Lüftertaster. Interne Verkabelung nach MLAR. Funktionsprobe. Inbetriebnahme, Dokumantation, Service, Wartung

Rauchschutz  rettet   Leben

 

wir tragen dazu bei

  • Rauchabzugsanlagen NRA/RWA
  • Natürliche Zuluftanlagen
  • Rauchschürzen
  • Rauch- und Feuerschutzabschlüsse
  • Feststellanlagen

 

 05422 - 910 27 75

 

     030 - 235 240 64

 

rufen Sie gleich an